Montag, 25. Januar 2016

Birgit Müller (HINZ&KUNZT) bekommt.....

Am heutigem Tag (Hamburg den 25.01.2016) bekommt unsere Chef Redaktörin Birgit Müller das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Im Jahre 2014 wurde sie vom ehemaligen Kunsthallenleiter (1991 bis 2006) Herrn Uwe M. Schneede vor geschlagen. Nun ist heute der Tag der Tage, wo eine Chef-Journalistin eines Strassenmagazins eine Ehrung zu teil wird.    
                                                                           
Verliehen hat ihr dieses Bundesverdienstkreuz am Bande Fr. Melanie Leonhard, unsere jetzige Sozialsenatorin. Birgit Müller hat sich das gut überlegt, ob sie diese Ehrung überhaupt annehmen möchte, aber sie nimmt es für alle HINZ&KÜNZTLER - innen an, denn so wie sagt, gehört uns alle diese Auszeichnung. So wurden auch viele Menschen an gleicher Stelle mit einem "DANKE" bedacht. Wie zum beispiel unsere stellvertretende Chefredaktörin Anette Woywode, so wie viele andere auch, die ich hier nicht aufzählen kann. Am meisten hat mich überrascht, das ich auch so ein "DANK" erhalten habe. 
Stellvertretend für alle Verkäufer dankte Birgit Müller unserem langjährigen Verkäufer Erich Heeder. Foto Hinz&Kunzt
                                                                       

                                                                       
Manche mögen jetzt denken, wie kann man jemandem so eine Brief überreichen?? Ich kann nur sagen, das dies Wort "hartnäckig" wohl ein bißchen falsch gewählt wurde, und ich frage mich, wo das wohl herkommen mag ?? Bei bestimmten Dingen im Leben muß man hart bleiben, aber mein Herz brennt immer für das, was gerade notwendig ist !! Jeden falls wird dieser Tag in die Geschichte der Strassenmagazine ein gehen, und das ist auch gut so !! Denn wir alle wurden geehrt, und wir können stolz sein auf diese Arbeit, die unsere Chefredaktörin Birgit Müller dort mit all den anderen da leistet !! Sie hat schon im letzten Jahr da drann gedacht auf zuhören, weil 2014 so ein hartes Jahr für sie als Journalistin war. Ich kann das nach voll ziehen, wenn man sich immer wieder selbst in den Hintern beißt, und politisch kein Schritt voran kommt. Nun kann sie neue Kraft schöpfen, und mit uns alle zusammen die Wege beschreiten, die wir noch nicht zu Ende beschritten haben !! Wir alle tragen ein teil da zu bei, das HINZ&KUNZT das geworden ist, was es sein muß, nämlich die Finger in die Wunden legen, wo es am meisten weh tut.                                                 

Da zu dieser LINK: 
           https://www.facebook.com/HinzundKunzt/videos/10153456526860857/

 http://www.bild.de/regional/hamburg/bundesverdienstkreuz/fuer-hinz-und-kunzt-chefin-44292990.bild.html

http://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Bundesverdienstkreuz-fuer-HinzKunzt-Chefin,hinzundkunzt206.html 

http://www.rtlnord.de/nachrichten/engagement-fuer-obdachlose-birgit-mueller-mit-bundesverdienstkreuz-ausgezeichnet.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen